Fototapeten webshop

- Wir bieten eine große Auswahl an Qualitäts

tapete

und Luxustapeten.
Startseite arrow Tapezierungstipps arrow Wie sollten die häufigsten Fehler vermieden werden?
Wie sollten die häufigsten Fehler vermieden werden?
Geschrieben von admin   
Donnerstag, 13 November 2008
  • Mit dem richtigen Werkzeug, haben wir schon den halben Erfolg. Wir sollten uns also vor dem Anfangen davon überzeugen, dass uns zu Hause alle erforderlichen Mittel zur Verfügung stehen.
  • An den richtigen Vorbereitungsarbeiten sollte man nicht sparen: die Wandfläche sollte vor dem Tapezieren gleichmäßig, trocken und fest sein.
  • Der Kleister sollte gleichmäßig, ohne Blasen aufgetragen werden. Auf dem Tapetenetikett finden Sie verständlich erklärte Informationen über die Kleisterpaste.
  • Wir sollten auf einmal nicht zu viele Tapetenbahnen bestreichen, sonst könnten sie austrocknen, bevor alle verlegt werden.
  • Nur keine Eile! Rufen Sie Hilfe, wenn es möglich ist. Die Arbeit geht schneller und es macht auch mehr Spaß, wenn Ihnen jemand zur Hand geht.
  • Man sollte keine neue Tapeten auf alte Tapeten in Kontrastfarbe verlegen, weil die alte Farbe durchschimmern könnte. Streichen Sie die Wände vorher mit einer vergleichbaren Farbe wie die der neuen Tapete.
  • Die Tapete sollte die Schalter und Steckdosenöffnungen überdecken. Sie sollte geschickt zurechtgeschnitten werden, solange sie noch feucht ist. Anschließend schrauben Sie die Steckdosen- und Schalterabdeckungen an.
  • Wechseln Sie oft die Klinge des Tapetenmessers. Eine scharfe Klinge ist äußerst wichtig.
  • Wenn die Tapetenbahn nicht glatt ist, sollte sie nicht gezogen oder geruckelt werden. Lösen Sie die ganze Bahn vorsichtig von der Wand und verlegen Sie sie neu.
  • Lüften Sie gründlich das Zimmer und sorgen Sie für die normale Raumtemperatur, damit die Tapete gut trocknen kann.
Bewahren Sie alle nicht verbrauchten Tapetenrollen und Reste gut auf. Sie könnten Ihnen noch nützen, wenn irgendwo die Tapete nachgebessert werden muss. Bewahren Sie auch das Tapetenetikett gut auf, vielleicht müssen Sie die Tapete nachkaufen.
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 23 Februar 2012 )
< zurück   weiter >